Unser Ziel für die jungen Menschen und die Gesellschaft

Unser Ziel für die jungen Menschen und die Gesellschaft

Aus Sicht der Gesellschaft

Ocarina trägt durch sein Projekt, seine Tätigkeiten und seine Werte zum Aufbau einer innovativeren, solidarischeren und lebensfreudigeren Gesellschaft bei. Kritisches Denken und Authentizität stehen im Mittelpunkt unserer Vorstellungen von der Welt um uns herum. Wir streben eine demokratischere, zugänglichere und faszinierendere Gesellschaft für junge Menschen an. Schließlich achten wir bei allen unseren Aktivitäten besonders auf den Schutz der Umwelt.

Um am Aufbau der Gesellschaft teilzunehmen, die wir anstreben, müssen wir uns ständig an die heutige Jugend anpassen. Über den Einzelnen hinaus entwickelt sich die Gesellschaft weiter. Deshalb passen wir unsere Organisation und Abläufe an, um sicherzustellen, dass unser Handeln mit der Realität übereinstimmt. Ziel ist es, dass jeder seinen Platz darin findet und mit Gleichaltrigen die Gesellschaft, die er heute und für die Zukunft wünscht, mitgestalten kann.

Die Umsetzung unserer Ziele erfolgt durch Spaß, Innovation, Solidarität, Achtung der Umwelt, Authentizität, Kritik, Demokratie, Begeisterung und Zugänglichkeit.

Aus Sicht des Einzelnen

Als Ziel setzen wir uns, verantwortungsvolle, aktive, kritische und solidarische Bürger heranzubilden. Wir fördern diesen Gedanken, indem wir jedem Jugendlichen und jedem Ehrenamtlichen erlauben, bei seinem Engagement einen ganz persönlichen Weg einzuschlagen. Er wird von Gleichaltrigen begleitet, um sich durch Versuch und Irrtum weiterzuentwickeln und seinem Handeln einen Sinn zu geben. Wir wollen auch bei jedem Jugendlichen eine Reihe von Fähigkeiten entwickeln, die es ihm ermöglichen, ein kreativer, fürsorglicher, proaktiver, engagierter und verantwortungsbewusster Bürger zu werden, mit der Fähigkeit, einen gewissen Abstand zu nehmen und einen Sinn für Selbstironie zu entwickeln.

Wir wollen jedem jungen Menschen, der in die Welt der ehrenamtlichen Arbeit eintritt, eine Reihe von Möglichkeiten bieten. Damit meinen wir: eine menschliche Erfahrung, die aus Begegnungen und Freundschaften erwächst, eine Erfahrung aus erster Hand, bei der Fehler in einem gesicherten Rahmen erlaubt sind, Verantwortung an einem Ort übernehmen, der die persönliche Entfaltung ermöglicht, sich selbst entdecken und schätzen, Fähigkeiten entwickeln, die mit individueller Begleitung verbunden sind, einen neuen Blick auf die Welt werfen und sich in ihr verankern.

Die Ziele, die wir bei den Jugendlichen, die an unseren Aktivitäten teilnehmen, entwickeln wollen, sind die gleichen wie bei unseren ehrenamtlichen Jugendleitern. Dieses Bestreben spiegelt sich in einem Rahmen und einem Ansatz wider, die den Altersgruppen und Realitäten der von uns betreuten jungen Menschen angepasst sind, und zwar von frühester Kindheit an.